Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

10 x 10 Wahrheiten #9

  1. Ich besitze ein T-Shirt mit den Autogrammen aller Bandmitglieder von Maximo Park.
  2. Darüber freue ich mich, wie ein kleines, beschissenes Kind.
  3. „True Faith“ von New Order und „Enjoy The Silence“ von Depeche Mode sind für mich die größten Songs der 80er, wenn nicht sogar überhaupt.
  4. Bei der letzten Folge von O.C. California habe ich geweint.
  5. Ich habe ein Nokia-Handy und nicht vor, es auszutauschen.
  6. Ich war schon mal im Fan-‚Block‘ von Bayer Leverkusen. …bekleidet mit einem Trikot des 1.FC Köln.
  7. Wenn es kein Spiel der Amateure gewesen wäre, hätte ich davon wohl nicht mehr berichten können.
  8. Manchmal finde ich keine Gefühle in mir. Gar keine. Nur Leere.
  9. Meine Freundin hat im ersten Jahr jeden Monat die Anzahl an Rosen geschenkt bekommen, wie wir Monate zusammen waren. Als sich anbahnte, dass die Sache längerfristig funktionieren sollte, beschränkte ich mich auf Jahrestage. Ansonsten müsste ich ihr diesen Monat 87 Rosen schenken.
  10. Ich weiß nicht, ob ich in diese Welt Kinder setzen möchte.

Die nächsten 10 Wahrheiten gibt es nächsten Sonntag um 10:10 Uhr.

24 Comments

  1. 2. Wenn kleine Kinder "be- bzw. vollgeschissen" sind, schreien sie sich die Lunge aus dem Leib, aber freuen tun sie sich bestimmt nicht! 🙂
    10. Wenn sich alle Menschen seit Beginn der Zeitrechnung diese Frage gestellt hätten, wären wir schon lange ausgestorben….

  2. "Du Eva, solln wir nicht mal… so… duweisstschon…"
    "Och… nööö lass mal!"
    Ende der Geschichte.

  3. hey. ich war auch schon mal im fan-block von leverkusen. allerdings mit einem leverkusentrikot.

  4. oh ja, true faith ist ganz vorne mit dabei. depeche mode ja sowieso und überhaupt.
    aber dääänce mal bei true faith locker flockig auf der tanzfläche rum, das geht gar nicht. man könnte natürlich wie diese power rangers verschnitte durch die gegend hüpfen. davon würde ich persönlich aber abraten.

  5. @ Sabine:
    2. Touché – da gebe ich Dir recht!
    10. Es gab in der Vergangenheit aber sicherlich bessere Zeiten für Kinder.

    @ Herr Olsen: Ihr zwei seid Euch ja mal wieder einig… 😉

    @ der.Grob: Nicht möglich! Haben Sie es überlebt?

    @ Frl. Wunder: Also in den 80ern ist den Menschen ja auch gelungen, zu dieser Musik zu tanzen. Das geht bestimmt.
    …und nein: Ich werde es nicht demonstrieren! 😉

  6. Kommt drauf an, was man unter "bessere Zeiten" versteht…

  7. Die Idee, dass du das demonstrieren solltest hatte ich noch gar nicht. Aber schlecht ist sie nicht 😉
    Natürlich kann man dazu tanzen, fragt sich nur, wie man aussieht. Und eigentlich will ich das auch gar nicht wissen. Sonst kann ich mich wahrscheinlich nicht mehr für ne durchaus coole Sau halten.

  8. Also, ich find die Idee mit den 87 Rosen ja nicht schlecht… Warum nicht? Einfach so?

  9. Schließe mich Wortteufel an 🙂 Und vor allem muss es heißen: Du DÜRFTEST ihr diesen Monat 87 Rosen schenken, Du Schroffel, Du :p

  10. faszinierend…. wie viel solche kurzen seelen-strip-teases aussagen… das mit der inneren leere kann ich nachvollziehen.. bist einfach noch nicht da angekommen, wo du hin gehörst…. sie wird irgendwann weg sein, die leere… ganz böstümmt!

  11. na und… ich besitze ein (viel zu enges) t-shirt mit einem bärchen drauf und dem text, „mir ist kalt, kann ich zu dir ins bett?“
    TOPP DAS ERSTMAL!

  12. @ Sabine: Zeiten, in denen Kinder noch ein gefestigtes Elternhaus hatten und sich nicht gegenseitig die Turnschuhe gezockt haben, um den Erlös dann gegen Drogen einzutauschen…

    @ Frl. Wunder: Du bist doch die coolste Sau von uns allen. Du könntest tanzen wozu Du wolltest und es würde Deinen Ruf trotzdem nicht ruinieren.

    @ Wortteufel: Da ich auf hochwertige Rosen wert lege, bin ich mit ca. 4 EUR pro Rose dabei. 87 x 4 = 348,- EUR. Von dem Geld kaufe ich meiner Freundin lieber etwas, das länger hält!

    @ Herr N.: Damn! Du hast recht! Ich bin ein gefühlsloser Macho-Arsch!

    @ little-wombat: Ich bin mir gar nicht mal so sicher, ob es wirklich etwas mit meinem Alter zu tun hat oder damit, dass ich noch nicht 'angekommen' bin. Es hat wohl eher etwas damit zu tun, dass ich mir viele Gedanken mache und dann irgendwann diese Leere entsteht.

    @ pulsiv: *rofl* Sehr gut! Hast Du das von Deiner kleinen Schwester geklaut?

  13. mit dem alter hat das auch überhaupt nichts zu tun. diese leere kann man immer fühlen. kopflastigkeit ist allerdings nicht immer gut. manchmal lohnt es sich, auf das herz oder den bei dir nicht vorhandenen bauch zu hören.

  14. btw, was mir so zu den rosen von punkt 9 gerade ins auge gesprungen ist:
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,538992,00.html

  15. isch abe gar keine kleine schwesterrrr.

  16. Was macht die Bude?

  17. @ little-wombat: Weise gesprochen! …vor allen Dingen mit dem NICHT VORHANDENEN Bauch. 😉
    Was den Link angeht: Ich mache mir da keine Sorgen, da ich meiner Freundin ansonsten die Welt zu Füßen lege.

    @ pulsiv: Oh Gott, bedeutet das, Du hast das T-Shirt einem wildfremden kleinen Mädchen geklaut?

    @ MC Winkel: Es geht voran. Ein Update wird es wahrscheinlich morgen geben. Kommt darauf an, ob ich heute Zeit zum schneiden finde.

  18. 3. "true faith" – darüber müssen wir nicht reden.
    4. ich auch!
    8. ich auch.
    9. das ist ja schwach.
    10. das entscheidest  nicht du.

  19. 3. Weil es einfach ein großartiger Song ist?!? Aber was ist mit "Enjoy The Silence"?
    4. Gut, dass ich nicht alleine bin.
    8. Beängstigend, oder?
    9. Pfffft.
    10. Zu mindestens 50% schon.

  20. 1. a) Ich besitze ein T-Shirt mit den Autogrammen aller Bandmitglieder von Maximo Park.
        b) und gleich zwei meiner Stammleser waren bei der Unterzeichnung live dabei.

    entschuldige, ich mußten einfach 😉

  21. Kein Grund sich zu entschuldigen. "Das ist der Wahrheit, Baby!" 😉

  22. Das ist das Problem bei Euch Männern, ihr denkt zu praktisch 😉 Für knapp 400 Euro Rosen geschenkt zu bekommen, ist für eine Frau eine ganz wunderbare, sehr langfristig anhaltende Freude. Sie wird davon noch Jahre später bei ihren beziehungsgefrusteten Freundinnen schwärmen und jedes Mal mit einem Lächeln nach Hause kommen.

    Für den Mann bedeutet das: 400 Euro investieren, einer Frau eine ewig andauernde schöne Erinnerung an ihn schenken… Was kann also länger halten? Ein Buch vielleicht. Gut. Ist aber weniger romantisch. Eine Uhr? Sorry. Aber eine Uhr für 400 Euro ist nicht erwähnenswert. Sonst noch was? Nö. Also: doch die Rosen.

    😉

  23. Naja, für 400,- Euro Rosen zu bekommen mag ja ein schönes Erlebnis sein, ich für meinen Teil würde meinen Mann für völlig bescheuert erklären, ihn bitten doch sinnvollerweise endlich die restlichen Fußleisten im Wohnzimmer anzubringen und die 400,- Euro lieber für ein Wellness-Wochenende ganz für mich allein auszugeben! Herrje, was bin ich unromantisch! 😉

  24. Schreit denn ein 400-Euro-Rosenerlebnis nicht förmlich nach einem schlechten Gewissen? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2020 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑