Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Brechende Neuigkeiten: Horst Köhler tritt zurück

(Für alle RTL2-Nachrichtenschauer: Das ist war unser Bundespräsident!)

Horst Köhler erklärt seinen Rücktritt als Konsquenz seiner diskussionswürdigen Aussagen zu dem Bundeswehreinsatz in Afghanistan. Was das für unser Land bedeutet, wird an anderer Stelle geklärt werden müssen. Hier schießt lediglich die Witzkanone zum Salut:

„Ja, Köhler ist weg, das Land ohne Haupt… na, und?!? Unser Land läuft seit Jahren wie ein kopfloses Huhn durch die Gegend!“ (Tweet)

„Der Köhler ist nicht zurückgetreten! Der hat Platz für Lena Meyer-Landrut gemacht!“ (Tweet)

„Deutschland hat geschafft, was BP nicht geglückt ist: Operation „Top Kill““ (Tweet)

„Der Rücktritt des Bundespräsidenten ist doch nur ein Köhlerteralschaden!“ (Tweet)

„Der Ballack ist doch eine Führungsperson… und der Köhler ist zurückgetreten… Liebe Bild-Zeitung, da geht doch was!“ (Tweet)

„Köhler Alaaf, Alaaf! Köööhler Alaaf!“ (Tweet)

„“Dein Bundespräsident ist auf ’nem Tennisturnier / Du machst eine Party, wie nett von Dir“ #remmidemmi (inspired by @fasel)“ (Tweet)

„46% der RTL2-Zuschauer wünschen sich den Wendler als neuen Bundespräsidenten. 54% sagten, sie seien mit Obama sehr zufrieden.“ (Tweet)

„Noch unbestätigt ist die Reaktion von Guido Westerwelle: „Rücktritt?!? Kenne ich nur von meinem Fahrrad!““ (Tweet)

„“Liebe Wähler, der kleine Horst möchte aus dem Schloss Bellevue abgeholt werden.““ (Tweet)

[Wird vielleicht noch aktualisiert…]

Merci vielmals, dass Sie auch heute wieder eingeschaltet haben. Keep on rockin’! …und Tschüss!
___
(Eure Fragen an mich: springform.herr-schmidt.de)

1 Comment

  1. Horst Köhler ist nicht zurückgetreten. Er wurde da mißverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2020 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑