Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Daily Schmidt – September '08

Also Freunde,  jetzt möchte ich hier mal ein dickes, fettes Lob sehen, hören, riechen und schmecken! Und fühlen will ich das auch! Jawohl! Es ist ja schließlich noch nicht so lange her, dass ich überhaupt nicht wusste, ob ich diesen Beitrag hier im Jahre 2008 veröffentlichen werde. Ich habe aber Mühen und keine Kosten gescheut, um Euch die prachtvollen Werke moderner Fotokunst noch in diesem Monat präsentieren zu können.

Gut, es ist zwar in Summe nur ein halber Monat aber dafür sind es die schönsten und spannendsten Fotos, die ein Schmidt im Monat September diesen Jahres hat machen können. Glaubt Ihr mir nicht?!? – Dann seht selbst:

16 Comments

  1. naja, wenn man sich auf dem hals nen anderen kopf vorstellt siehts ganz gut aus.
    sie sollten mal eine sammlung ins leben rufen, bei der sie um neue t-shirts bitten. dann haben sie zukünftig nicht so viele schwarze bildchen dazwischen…

  2. herr schmidt, wir haben die gleiche frisur. ist das nicht bezaubernd?

  3. Ausgezeichnet, werter Herr Schmidt,

    sind das im Hintergrund noch die Originalkacheln von vor dem Umzug oder schon die neuen?
    Und wann überhaupt gibt’s den Film zur Einweihungsparty?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  4. Sie wollen ein Lob? Sollen Sie bekommen. Schöne Fotos. Besonders die, die ganz in schwarz gehalten sind. Ist meine Lieblingsfarbe. 😛

  5. Dafür wollen Sie ein Lob? Pft. Nur wenn Sie uns Ihren Namen vortanzen 🙂

    Ihre Frau Ährenwort

  6. Sie haben abgenommen, mein lieber Herr Schmidt. Sie haben zu viel Stress. Sie brauchen Urlaub. Sie brauchen ein Lavendelbad, eine sanfte Massage, ein gutes Essen, säuselnde Musik, viel Trost und Aufmunterung, aber sonst sehen Sie gut aus.

  7. Mir fällt auf, dass du an den Tagen nach einem Wochenende etwas geschafft und müde aussiehst…!

  8. schon mal an urlaub gedacht? *duckundweg*

  9. Lieber Herr Schmidt, hatten sie am 29.09. Magen-Darm-Probleme?

  10. Schöne Fotos! 🙂 Aber schmeißen Sie das Streifenshirt vom 30.09. weg. Es sei denn, Sie haben demnächst einen Tarneinsatz im Dschungel.

  11. Rot ist Ihre Lieblingsfarbe!…?

    Wenns mehr Fotos gibt, gibts auch ein richtig fettes Lob!!!

  12. Ihre Haare sehen recht flauschig aus. Darf ich nach dem Conditioner fragen?

  13. @ hans: Aber kein anderer Kopf hat so ein wundervolles Haar, wie der meine, mein lieber Hans! ^^

    @ Kuehlesblondes: Wissen Sie was das bedeutet?!? Wir müssen nach dem ungeschriebenen Gesetz des Stadtteil-Staates Bergisch-Schmidtanien bis zum nächsten Vollmond heiraten.

    @ Erdge Schoss: Sie haben mal wieder ein Auge für’s Detail, werter Herr Schoss! Selbstredend handelt es sich bei den Wandfliesen um die alten, da der Umzug erst im Oktober vollzogen wurde. Nächsten Monat gibt es dann die neuen Fliesen zu bestaunen.
    …und das Video muss erst noch gedreht werden, da bis dato keine Einweihungsfeier stattgefunden hat. Seien Sie sich aber gewiß, dass Sie zu eben dieser eingeladen werden.

    @ Frau W.: Sie haben einen hervorragenden Geschmack, liebe Frau W.

    @ Frau Ährenwort: Was ist denn das für eine gehaltlose Forderung, liebe Frau Ährenwort?!? Meinen Namen tanzen und Fotos von mir machen sind ja wohl zwei komplett unterschiedliche Messerblöcke. Können Sie überhaupt tanzen?

    @ FrauvonWelt: Ich möchte Sie umarmen und drücken, liebe Frau von Welt! Sie lesen aus meinen Fotos, wie es andere nicht aus meinem Tagebuch tun und erkennen alles Leid, das mich plagt. Wann genau kommen Sie denn mit der Lavendel-Badekugel vorbei und kochen für mich? ^^

    @ Sabine: …und das ist auch verdammt gut so! Alles andere wäre falsch und würde mich traurig machen! 😉

    @ little-wombat: Ich denke sehr oft an Urlaub. Allerdings habe ich weder Zeit noch Geld dafür… 🙁

    @ Johanna: Aber nein, ich habe lediglich einen kritischen Blick auf die Wirtschaftskrise geworfen.

    @ AnA: Ich werde darüber nachdenken. Für den Tarneinsatz im Dschungel eignet sich das Shirt übrigens nicht, da es der unterste Streifen, den man leider auf dem Foto nicht mehr sehen kann, in einem dunklen Pink (oder so) gehalten ist. Damit würde ich dort auffallen, wie ein Schäferhund auf einer Pekinesen-Ausstellung.

    @ Donkys Freund: Ich nenne das Projekt auch „Varianz in der Monotonie“. ^^

    @ Sonnenseite: Sie ist eine von vielen. 😉
    Wieviele Fotos müsste ich denn machen, um ein Lob zu bekommen?

    @ juf: Ich benutze „Elvital Citrus CR“ von L’Oreal. Kein Conditioner, keine Kuren – nur Shampoo. So, jetzt ist es raus!

  14. Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiele und abwechslungsreichere!

  15. oh herr schmidt, wie passend, ich habe grad genug anzuziehen. ich könnte ihnen zur verehelichung sogar einen rock leihen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2021 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑