Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Das glaubt mir doch keiner

Heute morgen sprang mein Auto nicht an. Mehrmals musste ich den Schlüssel drehen, um wieder und wieder das gleiche ernüchternde Ergebnis zu bekommen: Nichts. Gar nichts. Nicht mal ein Tö-tö-tö-tö-gnaaarp oder ein rät-rät-rät-rät-rät-rät-meeeerz. Nur Stille.

Als Hobby-KFZ-Mechaniker-Imitations-Laie wußte ich natürlich sofort was zu tun war: Weinen. Ich saß also in meinem Auto und ließ pro Auge drei Tränen über meine Wange kullern, bis sie sich an der Spitze meines Bartes wieder vereinten und in meinen Schritt plumpsten. Da kam mir die Idee, einen Blick unter die große Klappe zu werfen, die vorne an meinem Auto angebracht ist und mir immer die Sicht auf bodennahe Hindernisse nimmt.

Nach gut 50 Minuten hatte ich das Rätsel umd die Öffnung dieser mysteriösen Klappe gelöst und keine 20 Minuten später hatte ich sie auch mit Hilfe von herumliegenden Ästen so arretiert, dass sie nicht wieder zu vfiel. Mit fachmännischem Blick begutachtete ich das Innenleben meines Personenkraftwagens und kratzte mir weltmännisch an der linken Seite meines Kopfes. Dabei zog ich die rechte Augenbraue hoch und machte „Hm. Hm. Hm“.

„Das war ich!“

Erschrocken machte ich einen Satz zur Seite und begutachtete den Mann, der mir diese Offenbarung mitteilte. Er war etwa 1,80 m groß, trug einen schwarzen Anzug, darunter ein weißes Hemd und dazu eine rote Krawatte. Seine Hände waren in schwarze Lederhandschuhe gehüllt und wirkten zu allem bereit. Der Mann konnte sich offensichtlich kein Haar-Shampoo leisten, weshalb er es vorzog eine Glatze zu tragen. Als er sich kurz umdrehte, konnte ich einen EAN-Code in seinem Nacken erkennen.

„Ich habe ihr Zündkabel durchgebissen!“

„Warum haben sie das getan?“ wollte ich von dem Fremden wissen.

„Das ist mein Job. Ich bin Auftragsmarder!“ klärte er mich auf.

Er deutete mit dem Zeigefinger seiner rechten Hand auf meine Schuhe, was mich dazu veranlasste dorthin zu schauen. Als ich wieder aufsah, war er verschwunden und ich stand wieder alleine vor dem nicht anspringen wollenden Wagen.

27 Comments

  1. und dann hast du weitergeweint? "auftragsmarder" – ich schmeiss mich weg! :))))

  2. klar hat er weitergeweint, zoee, schliesslich sah der auftragsmarder quasi besser aus als er heute morgen! *untermtischliegvorlachen*

  3. Hehehe. Aber fallen schreibt man mit F. Nicht mit Vogel-V. Das nur so am Rande…

  4. @ zoee: Nein, ich habe keine Tränen mehr vergossen. Ich habe mich noch eine Weile verdutzt umgeschaut und dann den ADAC (Auftragsmarder-Defekt Auffind Club)  angerufen. Die konnten mir dann sehr schnell helfen. 😉

    @ little-wombat: Der Auftragsmarder sah nicht besser aus. Immerhin hab' ich Haare!

    @ Pleitegeiger: …womit wieder einmal belegt wäre, dass Mann Optik und Intelligenz nicht vereinen kann. Ferdammt! 😉

  5. @herr schmidt: wer ein weisses hemd und eine rote krawatte an schwarzen lederhandschuhen trägt braucht keine haare! 😀

    @little-wombat: ich kann männer nicht weinen sehen. komm, lass ihn uns noch ein bisschen mehr auslachen!!

  6. Herr Schmidt, macht denn das Weinen die morgendlich aufgespachtelten Cremeschichten nicht wieder kaputt…? 😀

  7. hups mein komment war weg *grummel* also nochmal:

    @zoee: wir machens noch besser: wir kaufen ihm ein kleid! *gröhl*
    @hr. schmidt: haare???? also ich hab keine! da mußt du aber noch ein bisschen an dem ritual der morgentlichen hygiene arbeiten, mein lieber! *kicher*

  8. er läuft zuhause doch bestimmt schon in einem seidenen japanischen kimono herum.  lassen wir ihm noch den letzten rest würde! :))

    oder doch nicht?
    http://www.jobra58.com/verpackungen.html

  9. @ zoee: Wie schaut es denn bei der Kombination von einer rot-schwarzen Krawatte mit einem roten Hemd zu einem schwarzen Anzug aus? Die Handschuhe gibt es bei Bedarf auch. Und, on top: Haare! Blond und gepflegt. 😉

    @ Pleitegeiger: Die Creme war bis dahin natürlich schon längst eingezogen.

    @ little-wombat: Ein Kleid?!? Also, nur weil ich ein Fan von Rock-Musik bin, heißt das noch lange nicht… also wirklich.
    Der Fotobeweis, den ich heute sehen durfte, belegt, dass Du doch Haare hast! 😛

    Und nein, ich laufe nicht in einem seidenen japanischen Kimono herum.
    Und: WTF? Strumpfhosen für Männer??? Was soll das denn?

  10. die kombination ist recht rot-schwarz. kommt dann auf den schnitt an, kann sehr klasse aussehen!
    gut, dass du ausserdem erwähnt hast, dass deine haare gepflegt sind, darauf wäre ich nie gekommen! 🙂

    was ist gegen männerstrumpfhosen einzuwenden? robin hood hat auch eine getragen und dem hat man bücher und filme gewidmet!

  11. jaja, ich hab die haare schön UND DAS SIND DIE EINZIGEN!!! 😀

  12. die einzigen haare? oder das einzige, was schön ist? 😉

  13. öhh….. *krächz* ich würde mich jetzt nicht als schönheit betrachten, aber doch attraktiv…. inkl. schöner haare!:-P

  14. @ zoee: Auf den Schnitt?!? Ich dachte, es käme auf den Schmidt an! he he
    Robin Hood hat aber, meines Wissens, keine Nylonstrumpfhosen getragen…

    @ little-wombat: Das sind ja interessante Details. 😉 Ich bin aber sowieso davon ausgegangen, dass der weibliche Haarwuchs unterhalb der Augenbrauen seit den 80ern ausgerottet ist. Zumindest weitestgehend…

  15. @little-wombat: oder halt attraktiv, weil ohne Haare, obwohl man in diesen Gefilden wohl nicht mehr von Attraktivität spricht 🙂

    Ja, genau, fast alle Superhelden tragen Strumpfhosen, die müssen toll sein….

  16. ja, ich denke durchaus, dass es attraktive männer gibt,  die oben ohne rumlaufen 😉 aber da fällt hr. schmidt ja mal wieder aus dem raster *höhö*

    hr schmidt: ja, ich gehe auch davon aus, jedoch muss ich mich mehrmals die woche beim training eines besseren belehren lassen! *schüttel*

  17. @herr schmidt: boah, jetzt habe ich pipi gemacht, so schlecht war der! :))))))
    robin hood hätte selbstverständlich nylonstrumpfhosen getragen, wenn es die damals schon gegeben hätte.  so musste er halt auf schafsdarm ausweichen, der arme!

    @little-wombat: schenkst du mir ein paar schöne haare zu weihnachten? hm?

  18. nix da! meine haare bleiben bei mir! aber hr. schmidt hat bestimmt welche über….. unter …. den strumpfhosen *rofl*

  19. *auf-Teil3-wart*

  20. @ Herr N.: Möchtest Du ein Paar (oder ein paar?!?) haben? Ich bin sicher, zoee hat auch da einen Link für. 😉

    @ little-wombat: Ich falle aus jedem Raster! ^ ^
    …und trage keine Strumpfhosen!

    @ zoee: Du liest meinen Blog auf der Toilette?!? Sachen gibt's…
    Robin Hood und Nylonstrumpfhosen, ja? Hm, wundern würd's mich ja nicht, die Schotten tragen ja immerhin auch Röcke…

  21. @herr schmidt: mitnichten. aber der kalauer war dermassen lustig, dass ich noch minuten später darüber gelacht habe.! 😛

    heinrich VIII trug pluderrockhosen.  und der hat viele frauen gehabt! denk noch einmal darüber nach!

    @little-wombat: es gibt sachen, die möchte ich mir wirklich nicht vorstellen müssen! 🙂

  22. Welche Nummer hast Du angerufen… die 47?  🙂

  23. Andi??? DU??? Hier???? *tststs* Sachen gibt’s….. 😉

  24. @ zoee: Muss ich mich jetzt also für Deinen feuchtgewordenen Arbeitsplatz entschuldigen?!? 😉
    War dieser Heinrich nicht der, der die Frauen Reihenweise geköpft hat?

    @ AndiBerlin: JA! Endlich mal jemand, der mich versteht! Großartig!
    Du hast nicht rein zufällig auch noch eine Meinung zu meinen German Psycho Beiträgen, oder?

  25. das hättest du heute morgen schon tun müssen, als ich den auftragsmarder gelesen habe. nun ist es zu spät!

    ja, diesen heinrich meine ich. ein ganzer kerl! er hat auch noch nebenbei die kirche reformiert. UND er trug strumpfhosen.

    ehrm … wir sollten über die hochzeit noch einmal sprechen. ich muss sicher sein, dass es keine kopfentscheidung ist! 😛

  26. Du hast vollkommen Recht, wir sollten nicht kopflos an die Sache heran gehen. 🙂
    Wobei wir diese Sache mit den Männern in Strumpfhosen dann auch noch mal durchsprechen sollten. Du scheinst da schon ein gewisses Faible für zu haben… 😉

  27. Ich glaub, der Mann hat gelogen. 😉
    Übrigens sind daran immer mindestens 2 Marder Schuld. Der bei dir lebende Marder knabbert erst an den Kabeln, wenn er dort die Markierung eines anderen riecht. Also treib dich nicht so oft rum, dann passiert da auch nicht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2020 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑