Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte!

Blöd nur, dass ich gerade keins parat habe. Deshalb bin ich ganz dankbar über das winkel’sche Schnitzwerk:

Wann bist du heute aufgestanden?
7:07 Uhr – wie jeden Wochentagmorgen.

Diamanten oder Perlen?
Ich hasse Prince!

Was war der letzte Film, den du im Kino gesehen hast?
„Wanted“ – nettes Popcorn-Kino.

Was ist deine liebste Fernsehserie?
Irgendwas zwischen „Family Guy“, „Scrubs“, „NavyCIS“ und „Criminal Minds“.

Was hast du normalerweise zum Frühstück?
Wochentags gibt es eine Schüssel Müsli oder Cornflakes und ’nen Kaffee. An den Wochenenden wird dafür ordentlich geklotzt. Da gibt es dann Croissants, Stuten, Brötchen, Aufschnitt, Marmelade, Nutella, Quark, Eier, Bacon, Rührei und Obst zum Kaffee.

Was ist dein zweiter Vorname?
Oliver – als hättet Ihr das nicht schon gewußt…

Welches Essen magst du überhaupt nicht?
Mich kann man mit Leber und so ’nem Zeugs jagen.

Was ist deine momentane Lieblings-CD?
„Atzelgift“ von Herrenmagazin

Welches Auto fährst du?
Opel Tigra TwinTop – ich kann nicht ohne ‚oben ohne‘.

Lieblings-Sandwich?
Chicken Teriyaki geht immer.

Welchen Charakterzug lehnst du ab?
u.a. Ignoranz

Dein Lieblingskleidungsstück?
Das dürfte wohl dieses hier sein. Wobei ich das natürlich nicht mehr trage.

Wenn du irgendwo auf der Welt hinfliegen könntest?
Dann würde ich das auch tun! Klarer Fall!

Lieblings-Kleidermarke?
Dolce & Mauritz.

Wo willst du dich zur Ruhe setzen?
Scheiß egal, hauptsache ich bin nicht alleine und glücklich!

An welchen Geburtstag erinnerst du dich?
An die letzten 10 würde ich sagen.

Welchen Sport schaust du dir am liebsten an?
Zählen Spiele des 1.FC Köln? – Nein?!? Dachte ich mir.

Weitester Ort, wo du das hier hinschickst?
Mokunana

Wann ist dein Geburtstag?
12. Januar

Bist du ein Morgenmensch oder Nachtmensch?
Nachtmensch! Definitiv! Sprecht mich bloß nicht vor 8:00 Uhr morgens an. Besser nicht vor 10:00 Uhr.

Was ist deine Schuhgröße?
Ich habe für meine 1,93 m Körpergröße eine zierliche 43.

Haustiere?
Ein kleiner Mops & Emo-Panda.

Irgendwas Neues, Aufregendes, das du uns unbedingt mitteilen musst?
Heute Morgen hat man versucht mich beim Kaisers übers Ohr zu hauen. Spinner!

Was wolltest du früher mal werden?
Tiermediziner. Was lief da nur schief?!?

Wie geht’s dir heute?
Schlechten Menschen geht es immer gut. Und selbst?

Was ist deine Lieblingsnascherei?
Da würde der Platz hier nicht ausreichen.

Auf welchen Tag in deinem Kalender freust du dich schon?
Auf den 10.10 (sogar doppelt), den 17.10, den 24.10, den den 31.10 und alle kommenden Freitage.

Was hörst du gerade?
Die Stimmen in meinem Kopf.

Was hast du als letztes gegessen?
Mein Frühstück (siehe oben).

Lieblingsgetränk?
Wasser. Und natürlich Jever.

Lieblingsrestaurant?
Osteria Mediterranea – es gibt keinen besseren Italiener!

Echte Haarfarbe?
Blond.

Was war als Kind dein Lieblingsspielzeug?
Lego und G.I. Joe

Kaffee oder Tee?
Sowohl als auch.

Was ist unter deinem Bett?
Luft.

Wovor hast du Angst?
Mal abgesehen von Höhenangst, Verlustangst und existenziellen Ängsten geht es mir gut.

Wie viele Schlüssel hast du an deinem Schlüsselbund?
Doppelt so viele wie die Hälfte!

Liebster Wochentag?
Freitag ab 18:24 Uhr

Findest du schnell Freunde?
Ich lerne schnelle neue Menschen kennen. Für eine echte Freundschaft braucht es allerdings sehr lange.

Hast du viele Freunde?
Freunde sind rar, Bekannte in Massen vorhanden.

So, und jetzt werfe ich dieses Schnitzwerk an mein gesamtes Blogroll, alle meine Leser, die kein Blog haben und Jos Luhukay – der hat ja jetzt Zeit für so etwas.

8 Comments

  1. Wie? Sie mögen keine Leber? Aber die ist doch so gesund!!!! Da verpassen Sie aber gewaltig was Herr Schmidt!

    Ihre Frau Ährenwort

  2. Verdammt, ich stehe ja in ihrer Blogroll. Ich dachte schon ich könnte mich drücken.
    Aber so:
    http://lennyundkarlverfolgen.blogspot.com/2008/10/was-ihr-noch-nie-ber-mich-wissen.html

  3. Sie mögen weder Prince noch Leber, lieber Herr Schmidt?
    Ich genieße am liebsten beides gleichzeitig.

    Herzlich und danke fürs Stöckchen (…)
    Ihre FrauvonWelt

  4. Ja, genau, werter Herr Schmidt: Was lief da schief?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  5. schön, dass du so angstfrei bist! 🙂

  6. Dieses T-Shirt! Da bin ich neidisch!!!
    Leber mag ich auch nicht. Und am Wochenende würd ich gern mal bei dir frühstücken. Darf ich dann das Shirt anfassen?

  7. Was, Du möchtest, wenn Du Dich zur Ruhe setzt, weder alleine noch glücklich sein?!

  8. Sie essen Stuten zum Frühstück, Herr Schmidt?? So ganze Stuten? Liegt das nicht schwer im Magen? Und wo kriegen Sie denn jedes Wochenende eine neue Stute her?
    Grüssend und wundernd
    Ihre DiVa

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2020 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑