Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Es wird wieder gelesen!

…und vielleicht auch getanzt!

Fast genau ein Jahr nach meinem imposanten Lese-Debut mit den Herren Schoss und Grob, das von der Fachpresse einem Besucher mir mit den ersten Auftritten der Arctic Monkeys verglichen wurde, begebe ich mich wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Diesmal führt mich die Reise am 23.05.2009  in die zweitschönste Stadt Deutschlands, nach Hanau. Genauer gesagt in die dortige Altstadt. Im Marstall am Schlossplatz wird ab 18:30 Uhr geladen und eine Stunde später gelesen. Es freut mich verkünden zu dürfen, dass ich mich dort in der besten Gesellschaft befinden werde:

The Bananaskirt Chronicles, BastiH, Der Geschichtenerzähler, Mikel Bower & Der Taubenvergrämer werden neben meiner Wenigkeit ihre unnachahmlichen Texte vortragen. Die Organisation und Moderation übernimmt dabei der einzigartige Phil vom Murmeltiertag.

(und bei Flickr)

Reserviert Euch diesen Tag in Euren Kalendern und schaut Euch die beste Lesung an, die man jemals an einem 23. Mai im Jahre 2009 wird sehen können! Und das beste ist: Der Eintritt ist frei!!!!!Details zu Anfahrt, Übernachtung und allem anderen findet Ihr hier.

Also, wer ist dabei?

11 Comments

  1. widmen sie mir denn auch einen text, werter schmidt? das wäre toll.

  2. Öhöm, Herr Schmidt, ich hatte Sie an diesem Tag eigentlich für den Garderobendienst eingeplant … 😉

  3. Werde ich ein Canapée bekommen? Und was noch viel wichtiger ist: Wird es Schokokekse geben?

  4. Nö, wenn der Ex-Taubenvergrämer kommt, komme ich nicht. Wobei ich Sie gerne mal live gesehen hätte, Herr Schmidt. Von Ihren Haaren berichtet man ja Unglaubliches.

  5. Der Obamster, werter Herr Schmidt, wäre jetzt das Killerargument gewesen.

    Herzlichst und könnte es sogar einrichten

    Ihre DiVa

  6. Ich werd mal schauen, ob ich irgendeine Begleitung auftreiben kann (allein reisen ist doof)… aber eine Lesung, die mal innerhalb meines Semesterticketbereichs liegt, und noch dazu mit ohne Eintritt – da habe ich wohl gar keine Wahl…

  7. ich werde mich als bastih verkleiden und auch kommen. und ich lege großen wert auf ihre bekanntschaft. ihre und die des bastih. 🙂

  8. @ der.grob: Ihnen widme ich doch mein ganzes Leben, werter Herr Grob.

    @ Phil: Ach, jetzt doch nicht mehr die Saal-Reinigung nach Lesungsende?!? ^^

    @ kleiner.mops: Sie, liebes Fräulein Mops, dürfen auf meinem Schoß platz nehmen. Dort werden Sie dann auch keine Schoko-Kekse vermissen. 😉

    @ juf: Lassen Sie sich doch nicht von diesem Mann vergrämen, werter Herr Fitz. Sie sind doch keine Taube.

    @ Die DiVa: Der Obamster würde sehr gerne lesen, soll ich Ihnen ausrichten, kann es aber zeitlich nicht einrichten. Kommen Sie denn vielleicht auch ohne, liebe DiVa?

    @ taraia: Bring alle mit, die Du kennst! …und wenn niemand mit möchte, dann komm‘ alleine und lerne nette Menschen vor Ort kennen. So oder so: Es wird großartig! 😉

    @ bastih: Aber wie soll ich Sie denn von dem echten bastih unterscheiden, werter bastih?

    @ zoee: Eventuell. ^^

  9. ach, du lügst doch ganz bestimmt! du hast ja in hamburg auch nicht getanzt. darauf falle ich nicht noch einmal herein! du rosakachelmörder! 🙂

  10. Diesmal wird es für mich ein Lese Debut, oder zumindest für den der sich als Dergeschichtenerzaehler ausgeben muss…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2019 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑