Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Ich frage: Welches TV-Gerät rockt?

Ich glaube, ich werde alt! Ernsthaft! Während ich damals™ stunden-, tage- & wochenlang recherchiert, verglichen und getestet habe, ist mir heute selbst eine Stunde Suche irgendwie schon zu lästig. Ach so, Ihr wisst jetzt ja gar nicht wovon ich rede, oder?!? Wer von Euch eine Lupe zur Hand hatte, der hat im Kleingedruckten des letzten Beitrags schon eine Frage aufblitzen gesehen: „(Beim TV (37″): Samsung oder Philips?)“ Ja, Freunde, ich überlege, ob ich nicht mal ’nen Update in Sachen TV machen soll. …und genau das treibt mich in den Wahnsinn!

Selbst wenn man sich auf zwei, drei Hersteller beschränken möchte und auch bei der Größe nur zwischen 2 Varianten wählen kann, ja selbst wenn man ein Budget festlegt und eine ziemlich genaue Vorstellung des Funktionsumfangs hat, gibt es immer noch gefühlte drölf Trillionarden Geräte, die sich vielleicht nur durch die Innenkantmuffnasenfarbe der Hauptplatinenarretierung unterscheiden… …oder eben komplett unterschiedlich sind.

…und dann sucht man sich zwei Geräte aus, geht in ein paar Elektrofachgeschäfte und hört dann so Sätze wie „Ja, also das Gerät XY haben wir so nicht, aber wir haben das Modell Xy als Exklusivgerät. Ist baugleich. Kommt am Donnerstag rein.„…und dann sucht man nach Xy im Internet und – siehe da, ja *huch* – Xy ist der Vorgänger von XY und in etwa so baugleich wie ein Moped mit meiner Schubkarre*. Gnarf!

Ihr seid doch jung, trendy, gutaussehend und am Puls der Zeit! Welchen Fernseher könnt Ihr mir empfehlen? Ich suche ein Gerät mit max. 37“ Diagonale, Smart TV Gedingse, damit ich auf die Mediatheken der Fernsehsender zugreifen kann und möglichst wenig Stromverbrauch. 3D ist mir relativ schnuppe und WLAN nicht zwingend notwendig, da ich eh ’nen LAN-Anschluss hinter dem TV habe. Bitte helft ’nem alten Mann!

Merci vielmals, dass Sie auch heute wieder eingeschaltet haben. Keep on rockin’! …und Tschüss!
___
(* beide haben 2 Räder!)

9 Comments

  1. Hierzu kann ich eigentlich nur wie so oft empfehlen: Jenes Gerät kaufen, dessen a) Bild einem persönlich am besten gefällt und b) die Haptik der Fernbedienung angenehm ist und deren Bedienung keine Fummelei wegen zu kleiner Knöpfe ist bzw. die Anordnung der Bedienungselemente übersichtlich ist.

    Also Herr Schmidt – Symbiose aus a) und b) finden. Mir persönlich gefällt übrigens die Fernbedienug der neueren Toshibas sehr gut, man hat was gewichtiges in der Hand und mit dem halbrunden Schiebeelement staubt das Teil nicht so schnell ein bzw. man hat i.d.R. nur die allerwichtigsten Knöpfe parat. Zusammen mit einem Blu-Ray Player von Toshiba (< 100 Euro gibt es schon gute) hat man eine Fernbedienung in einem für beide Geräte. Und das Bild der Toshibas ist gefällig.

    Ansonsten Samsaung oder Philips, Sony ist zwar auch sehr gut, dürfte wohl aber das Budget sprengen …

  2. Hä? Warum schreibt man hier meinen Kommentar in FETT und in Großschrift???

  3. Mojn Herr Schmidt,
    genau so ging es mir auch, bis ich mich nach 460 Testberichten durchgerungen habe. Samsung ist besser, weil die das Clouding (http://de.wikipedia.org/wiki/Clouding) besser im Griff haben als Philips. Ich hab mir nen Samsung ES46 6300 geholt, auch mit dem Ganzen Kladeratsch von SmartTV über 3D bis hin zu WLAN. Preislich im Rahmen, weil halt am Ende „nur“ ein Fernseher, SChön Dünn mit kleinem Rand, Top Bild und Ton. und dank netcologne den ein oder anderen Sender sogar in HD. Hochzufrieden, aber am Ende dann doch persönliche Geschmackssache.

  4. Herr Schmidt

    17. September 2012 at 20:35

    @ Phil: Toshiba hatte ich bis dato nicht auf dem Schirm. Haben die denn auch einen brauchbaren App-Store? Der Zugriff auf die Mediatheken ist mir echt wichtig, da ich die Sendungen selten dann sehen kann, wenn sie im TV laufen.
    Die Fernbedienungsthematik ist für mich eher zweitrangig, da ich hier eh so ’ne All-in-one-Schere rumlümmeln habe.
    …und Sony wäre mir schon recht (bisher habe ich – bis auf den Plattenspieler – alles von Sony), aber da müsste ich tatsächlich das geplante Budget erhöhen…

    Dein Kommentar wird bei mir übrigens völlig normal dargestellt. O_o

    @ Danimateur: Servus! Coole Sache! Der 6300er ist bei mir auch in der engeren Auswahl. …allerdings in besagten 37″. 🙂
    Wie findest Du denn die SmartTV-Geschichte? Kann man das gebrauchen? Hast Du darüber schon mal auf die Mediatheken zugegriffen? Mich würde da in erster Linie Sat1 interessieren.

  5. haben uns jetzt die ard mediathek als favorit gespeichert ( im browser allerdings ) da der tatort immer zur gleichen zeit kommt, wir aber nicht immer sonntags anwesend. ansonsten schaue ich doch eher fernseh wie die ganzen sachen. youtube mal ausprobiert und auch sonst ganz nette sachen drauf. sicher das ein oder andere auch spielerei, aber hilfreich. mir fehlt allerdings noch die ipad tastatur dazu, nervig mit der fernbedienung die buchstaben anzuvisieren und ne kabellose hab ich nicht.

    ist die sat1 mediatehk nicht auch ein online dienst?

  6. Herr Schmidt

    19. September 2012 at 16:32

    @ Danimateur: Danke für Deine Einschätzung. 🙂 Die Sat1-Mediathek ist auch ein Online-Dienst, ja. Die Sache ist aber die, dass ich da mit dem Browser der PS3 zum Beispiel nichts zu sehen bekomme. …aber wenn die ARD-Mediathek funzt, dann sollte der private Kram wohl auch klappen.
    Die iPad-Tastatur ist eine App, nehme ich mal an, oder?!? Bringt mich direkt mal auf die Idee, im Google-Store zu stöbern, ob es da was für meinen Androiden gibt. 😉

  7. ist halt samsung mit apple, genau. hätte gern ne tastatur um auf dem TV zu schreiben, scheint es aber als app noch nicht zu geben, nur remote samsung, da kannste aber auch nur den driss wie mit der fernbedienung machen. und allein den cursor auf ner tastatur vom a zum r zum d zu bewegen dauert gefühlte 2 stunden, biste schneller, laptop an, und die seite aufrufen und die seite aufm TV anzeigen zu lassen.
    gibt einiges an funktionen, hab sicherlich auch erst 30% ausprobiert 🙂
    ach ja, sehr interessant sind immer die ebay wow angebote: http://deals.ebay.de/#13

    ansonsten sind wir ja jetzt auch bei Facebook verknüpft 🙂

  8. Und, wie sieht’s aus? Steht bereits ein neues TV Gerät im Hause Schmidt?

  9. Herr Schmidt

    3. Oktober 2012 at 12:09

    @ MorgothSG: Leider immer noch nicht. Ich konnte mich bisher noch nicht zu einer Investition durchringen. …und liebäugele gerade sogar mit einer alternativen Geldausgabe. :-/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2020 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑