Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

New Divide

I remembered black skies
The lightning all around me
I remembered each flash
As time began to blur
Like a startling sign
That fate had finally found me
And your voice was all I heard
That I get what I deserve

So give me reason
To prove me wrong
To wash this memory clean
Let the floods cross the distance in your eyes
Give me reason
To fill this hole
Connect the space between
Let it be enough to reach the truth that lies
Across this new divide

There was nothing in sight
But memories left abandoned
There was nowhere to hide
The ashes fell like snow
And the ground caved in
Between where we were standing
And your voice was all I heard
That I get what I deserve

So give me reason
To prove me wrong
To wash this memory clean
Let the floods cross the distance in your eyes
Across this new divide

In every loss
In every lie
In every truth that you’d deny
And each regret
And each goodbye
was a mistake too great to hide
And your voice was all I heard
That I get what I deserve

So give me reason
To prove me wrong
To wash this memory clean
Let the floods cross the distance in your eyes
Give me reason
To fill this hole
Connect the space between
Let it be enough to reach the truth that lies
Across this new divide

5 Comments

  1. Bei der Musik kann man aber auch nur wütend melancholisch sein. Been there, done that. Ja, ich habe mal Linkin Park gehört. Da ging es mir aber auch nicht gut… ^^

  2. diese brutalo-musik ist absolut gar nichts für mich.

  3. de Schlucktrainigstante

    23. Juni 2009 at 19:29

    Das ist ein ganz schön tolles Lied, aber ich finde sowieso das ganze Album ziemlich gut! Und ich finde, die Musik kann man auch hören, wenn es einem gut geht 😉

  4. @ Johanna: Also bei mir geht das gut. Gerade diese Form der Musik hilft mir den Scheiß, der mich belastet rauszulassen und mich wieder auf ein Normallevel zu bewegen. Von da können mir dann die Fantas, die Brote, BAS (echt wahr!) oder Kanye weiter nach oben helfen. ^^

    @ der.grob: Sie stehen ja auch eher auf singende Cowboys, werter Herr Grob. Damit haben Linkin Park natürlich nicht sehr viel gemeinsam.

    @ de Schlucktrainigstante: Meinst Du „Minutes To Midnight“ oder den Soundtrack zu Transformers? Das Linkin Park Album finde ich nämlich über weite Strecken äußerst schwach…

  5. Geiler Song, cooles Video, saucoole Band. Und schon verdammt lange auf hohem Niveau erfolgreich.
    Danke übrigens für das neue Genre „brutalo Musik“! 😀
    Leute, da gibt’s sehr viel brutaleres. Linkin Park gehört für mich nicht dazu. Im Gegenteil: LP geht vor allem bei Sonnenschein im Auto usw.

Schreibe einen Kommentar zu Herr Schmidt Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

*

© 2020 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑