Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

So sehen wir uns also wieder, Mr. Bond!

Wenn  Ray also Rouge ist, wer bin ich denn dann eigentlich. Bin ich überhaupt Herr Schmidt?!? Oder bin ich der Herr Grob?!? Oder stehe ich gar auf der Sonnenseite?!? Dem musste ich auf dem Grund gehen. Und siehe da, jetzt weiß ich endlich wer ich wirklich bin:

Your evil

Ich bin also zu 76% Dominic Greene. Das bedeutet ab sofort werde ich mich wohl Herr Grün nennen und die Blog-URL ändern müssen. Als hätte ich nicht schon genug zu tun…

Na ja, aber was ist mit den restlichen 24%?!? Das wird einem dann natürlich wieder verschwiegen. Was glaubt Ihr denn wer ich bin? Und wer seid Ihr überhaupt?

20 Comments

  1. Ha wie witzig, der bin ich auch. Jedoch nur zu 63%. Ich wusste immer, Du bist böser als ich 😀 Das Krümelmonster hätte allerdings auch gut bei Ihnen herauskommen können 😉

  2. die restlichen 24% bist du bestimmt angela merkel. bei deinem charme und deiner elegance… 😎 oder der fast gekaufte nackthund von obama…. :mrgreen:

  3. „Du bist berühmt-berüchtigt dafür, immer und überall dein Ziel zu treffen. Auch wenn du ein stilsicheres Auftreten hast, so kannst du nur sehr schwer deine Gier nach absoluter Macht verbergen. Manchmal zeigst aber auch du menschlich Gefühle: Du verbindest gern das Angenehme mit dem noch Angenehmeren – so wie auch James Bond.“

    Du bist zu 67% Francisco Scaramanga (der Mann mit dem goldenen Colt – yeeehaaa)

  4. OH! Und ich bin Stavro Blofeld 🙂

  5. Ich bin zu 53% General Georgi Koskov (Living Daylights).

    Interessanterweise war das damals der erste Bond den ich im Kino gesehen habe.

  6. @ Herr N.: Das bringt der Job so mit sich. 😉
    …also mit der Boshaftigkeit und nicht mit dem Krümelmonster. Das hat was mit meiner Sucht nach Süßem zu tun.

    @ little-wombat: Bei meinem wundervollen Haar, meiner unglaublichen Schönheit und meinem unendlichen Charme müssten die restlichen 24% wohl eher Sylvie van der Vaart sein. 😛

    @ Floh82: So ein goldener Colt ist eine sichere Anlage in diesen kriselnden Wirtschaftszeiten.

    @ Frau Ährenwort: Jetzt machen Sie mir ganz schön Angst, liebe Frau Ährenwort. Bisher dachte ich ja, Sie seien wirklich unschuldig…

    @ Phil: Damit bist Du also Ray. Also Rouge. Oder ist Ray jetzt Du?!? Oder Rouge?!? Oder wie?!?

    @ DerTim: Bei Dir würde mich ja noch mehr interessieren, wer die restlichen 47% sind. 53% ist ja jetzt nicht sooo ausgeprägt, nicht wahr?!? ^^

  7. Hmm, Elliot Carver. Meh…

    Der neue Bond Film ist so.. naja. Spoilerwarning: werde heute abend meinen review schreiben.
    Aber DC ist ein sehr guter Bond. Mmmhrrroarrw.

  8. ich glaube, wir sind zwillinge!

    Sie sind 76% Dominic Greene
    Du vereinst verschiedenste Eigenschaften in dir und willst immer alles: absolute Macht und Kontrolle. Wer sich diesem Wunsch in den Weg stellt, wird von dir kaltgestellt. Dazu nutzt du all deine vielfältigen Kontakte.

    nur diese komische uhr gefällt mir nicht…

  9. Die Fliege, werter Herr Schmidt, steht Ihnen ausgezeichnet!

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  10. @Schneegespenst: Na besser als Else Kling 😛

  11. 70 % Elektra King

    Du wirkst äusserlich vollkommen unwiderstehlich, auch wenn du in deinem Inneren eine elektrisierende Sirene bist. Hast du einmal jemanden mit deinem unschuldigen Augenaufschlag in deinen Bann gezogen, gibt es für denjenigen kein Zurück mehr. Hast du ein Opfer gescahftt, widmest du dich auch schon dem nächsten…

    das tifft es doch ziemlich genau werter Herr Schmidt 🙂

  12. Das wird einem ja leider nicht verratenKeith Olbermann, würde mich aber auch interessieren!

  13. Das dachte ich auch immer 🙂

  14. @Herr Schmidt:
    Du hast es wahrscheinlich schon selbst herausgefunden, aber nur zur Sicherheit:
    Unser Gefühl hat uns nicht im Stich gelassen es sind 4. Bond-Filme mit Brosnan als 007: Golden Eye, Tomorrow never dies, The world is not enough, Die another day.

  15. Haha, Herr Schmidt. Wir ticken anscheinend gleich, denn ich bin ebenfalls Dominic Greene. Mit was hast Du denn Dein Sieg gefeiert?

  16. @ chipkali: Ich verstehe was Du meinst. Also mit dem „Naja“. Hab‘ den Streifen am Samstag gesehen und war ziemlich enttäuscht.

    @ hans: Ich hatte schon vor diesem Test das Gefühl, dass Sie mein verschollener Zwillingsbruder sind!

    @ Schneegespenst: Die uneheliche Tochter von Carmen Elektra und King Kong?!? ^^

    @ Erdge Schoss: Merci vielmals, werter Herr Schoss. Das war die Idee meines neuen Herrenausstatters. Ich bevorzuge ja eigentlich eher Krawatten.

    @ Herr N.: Jetzt tun SIe mal nicht so. Wir alle wissen doch, dass Sie ein passionierter Lindenstrasse-Schauer sind.

    @ _RIKA_: Du bist Schneegespenst?!? – Crazy!
    Die Beschreibung trifft wie die Faust aufs Auge und der Deckel auf den Schnellkochtopf. Nur ein charakterstarker Mann wie ich kann diesen Reizen widerstehen. 😉

    @ DerTim: Soll ich ein Date klar machen? ^^

    @ Frau Ährenwort: Ja, aber wenn Sie sich ja noch nicht einmal kennen, liebe Frau Ährenwort, wer denn dann?!?

    @ Floh82: Welchen haben wir denn am Samstag vergessen? Irgendwie meine ich, wir hätten alle aufgezählt und wären trotzdem nur auf 3 gekommen…

  17. @ Ronnie: Du bist ich und ich bin Du?!? – Dann weiß ich ja jetzt endlich wer ich bin!
    Ich habe natürlich mit einer Champagnerdusche gefeiert!

  18. Ich meine es wäre The World is not enough gewesen. Ich mache es mal daran fest, dass mir Tina Turners Titelsong als Erinnerung half und bei den beiden anderen war mir der Titel noch präsent. Garbage und der Titelsong von The World is not enough schwirrte mir nicht im Kopf herum, obwohl ich den Song ganz gut finde.
    Also ich glaube es war tatsächlich The World is not enough der uns fehlte.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2020 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑