Ich glaube, ich werde alt! Ernsthaft! Während ich damals™ stunden-, tage- & wochenlang recherchiert, verglichen und getestet habe, ist mir heute selbst eine Stunde Suche irgendwie schon zu lästig. Ach so, Ihr wisst jetzt ja gar nicht wovon ich rede, oder?!? Wer von Euch eine Lupe zur Hand hatte, der hat im Kleingedruckten des letzten Beitrags schon eine Frage aufblitzen gesehen: „(Beim TV (37″): Samsung oder Philips?)“ Ja, Freunde, ich überlege, ob ich nicht mal ’nen Update in Sachen TV machen soll. …und genau das treibt mich in den Wahnsinn!

Selbst wenn man sich auf zwei, drei Hersteller beschränken möchte und auch bei der Größe nur zwischen 2 Varianten wählen kann, ja selbst wenn man ein Budget festlegt und eine ziemlich genaue Vorstellung des Funktionsumfangs hat, gibt es immer noch gefühlte drölf Trillionarden Geräte, die sich vielleicht nur durch die Innenkantmuffnasenfarbe der Hauptplatinenarretierung unterscheiden… …oder eben komplett unterschiedlich sind.

…und dann sucht man sich zwei Geräte aus, geht in ein paar Elektrofachgeschäfte und hört dann so Sätze wie „Ja, also das Gerät XY haben wir so nicht, aber wir haben das Modell Xy als Exklusivgerät. Ist baugleich. Kommt am Donnerstag rein.„…und dann sucht man nach Xy im Internet und – siehe da, ja *huch* – Xy ist der Vorgänger von XY und in etwa so baugleich wie ein Moped mit meiner Schubkarre*. Gnarf!

Ihr seid doch jung, trendy, gutaussehend und am Puls der Zeit! Welchen Fernseher könnt Ihr mir empfehlen? Ich suche ein Gerät mit max. 37“ Diagonale, Smart TV Gedingse, damit ich auf die Mediatheken der Fernsehsender zugreifen kann und möglichst wenig Stromverbrauch. 3D ist mir relativ schnuppe und WLAN nicht zwingend notwendig, da ich eh ’nen LAN-Anschluss hinter dem TV habe. Bitte helft ’nem alten Mann!

Merci vielmals, dass Sie auch heute wieder eingeschaltet haben. Keep on rockin’! …und Tschüss!
___
(* beide haben 2 Räder!)