Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Tag: Hamster (page 1 of 2)

Blut für Blade!

Ich weiß nicht, ob Ihr es wusstet, aber ich habe dem Obamster einen neuen Käfig gekauft. Ach, Käfig, lächerlich! Ich habe ihm eine Nagervilla gegönnt. Ja, und der Name ist Programm: 115 x 60 x 58 cm misst das feudale Anwesen und protzt zudem mit 2 Etagen. Andere halten zwei Kaninchen auf dieser Grundfläche und ich lasse dort den einzig wahren Obamster residieren. Nennt mich wahnsinnig. Ich nenne es artgerechte Haltung.

Jedenfalls hat dieser Käfig drei Holzwände und eine Front mit drei Plexiglasscheiben, was dazu führt, dass man nur durch eine Klappe an der Oberseite der Nagervilla die Möglichkeit für Wartungsarbeiten an Hamster und Käfig vornehmen kann. Wer schon mal einen Hamster hatte, in einer WG mit einem Hamster wohnte oder einen Hamster als Elternteil hat, weiß das die Racker etwas nervös auf alles reagieren, was von oben kommt. Hier, Greifvogel, natürliche Instikte, etc., wisst Ihr ja. Genau aus diesem Grund hieß es bei mir am Wochenende „Pimp My Käfig“! Euer Lieblingsheimwerker machte sich auf den Weg in den Baumarkt seines Vertrauens und organisierte Sägeblätter, Holz, Kaninchendraht, Schrauben, Scharniere und einen Riegel. Aber keinen aus Schokolade.

Continue reading

Machs Dir Selbst SPEZIAL

Freunde, es ist soweit! Das erste Video 2009 von und mit und überhaupt Herr Schmidt! Ich spar mir da jetzt jedes lange Gerede und sage: Vorhang frei und Feuer auf!

Siebenlad: Machs Dir Selbst SPEZIAL

Ich glaub' mein Hamster twittert!

Ach Hamster, was sag‘ ich, ein Obamster ist er. Und am Samstagabend ist Blade in das weiße Haus eingezogen. Von dort aus regiert er seit gestern die Blade City No. 1. …und damit auch ein stückweit mich. Wenn man das überhaupt regieren nennen kann, was er da macht: Blade hat sich die ganze Samstagnacht und den kompletten Sonntag nicht blicken lassen. Er hat sich förmlich im weißen Haus verbarackadiert…äh…verschanzt. Ja, und ich habe mich natürlich dem Irrglauben hingegeben, der Nager schläft. Tja, silly me! Gerade eben musste ich feststellen, der findige Nager hat sich munter in mein WLAN gehackt und einen Twitter-Account angemeldet. Allerdings nicht ohne sich vorher noch eben schnell eine eigene eMail-Adresse einzurichten. blade[hAmsTer]herr-schmidt[puntje]de, so ein Unsinn. Der soll sich nochmal aus seinem Regierungssitz trauen…

Und was hat sich bei Euch so getan?

Older posts

© 2021 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑