Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Tag: Handy (page 2 of 3)

Befreiphone / Handy-Schnitzwerk

Die Handywoche auf herr-schmidt.de geht (nach einer kleinen Unterbrechung) weiter:

Das Law Blog ist in einem kleinen Wettbewerb um die Google-Vorherrschaft zu dem Begriff Befreiphone und Herr Vetter braucht dazu Unterstützung. Keine Frage, dass ich direkt mal einen Link auf seinen Artikel setze, oder?!? (Zumal es Geldpreise zu gewinnen gibt…)

Kommen wir nun zu einem kleinen Handy-Schnitzwerk:

Continue reading

Schmidt vs. Ego Cup FM

Eigentlich sollte hier ein Video zu diesem Thema zu sehen sein. Da mich aber meine Videoschnitt-Software gerade abgrundtief hasst, gibt es die Infos in der Form, für die das Medium Blog geschaffen wurde: Als Text!

Ich gehöre zu den Menschen, die dauernd unterwegs, mit 2 Mobiltelefonen ausgestattet und in ständigen Zeitnöten sind. Das ganze führt zwangsläufig dazu, dass ich im Auto telefonieren muss. Bisher habe ich das über so eine umständlich schnurgebundene Headset-Geschichte geregelt oder einfach den integrierten Lautsprecher des Mobiltelefons genutzt – beides alles andere als optimal. Es kam mir also sehr gelegen als ich bei meinen Recherchen nach Freisprechanlagen auf die Firma Funkwerk gestoßen bin und mir die werten Damen und Herren anboten, mir kostenlos ein Gerät zum testen vorbei zu schicken.

Das Gerät ist jetzt seit ca. 4 Wochen in meinem Besitz und wurde von dem schärfsten Kritisator Solingens unter die Lupe genommen. Fangen wir also mal mit den versprochenen Features an, die mich besonders interessiert haben:

– bis zu 8 Geräte (Geräte – nicht nur Telefone!) können angemeldet werden
– Ausgabe wahlweise über den internen Lautsprecher oder über FM-Frequenz
– AUX-Eingang zum Anschluß von externen Audioquellen
– Mobilität, da keine Installation notwendig (Gerät kommt in den Becherhalter)

Continue reading

Handy zu versteigern

Schweren Herzens muss ich mich von meinem treuen NOKIA 2310 trennen, da ich mir ein brandneues Gebrauchttelefon von einer südnamibischen Firma aus Uganda zugelegt habe, das sogar SM kann. Das Telefon, auf das Ihr hier bietet hat ein Display, 10 Zifferntasten (von 0 bis 9 durchnummeriert, dadurch kinderleichte Bedienung), exotische Symboltasten (* und #) für interstellare Telefongespräche sowie getrennt von einander liegende Rufannahme- und Auflegetasten. Die Menuführung ist intututief und wird über ein mittig angebrachtes Steuerpad durchgeführt. Leider ist die Standby-Zeit nicht mehr ganz so gut wie beim Kauf. Die NOKIA-Hotline hat mir aber versichert, dass das bei diesem Modell ganz normal ist. Muss wohl ein Produktionsfehler sein, dass es nicht mehr lange durchhält, wenn der Akku fehlt.
Das Handy weist normale Gebrauchsspuren auf:

Continue reading

Older posts Newer posts

© 2018 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑