Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Tag: Kritik (page 2 of 4)

Transformers 2 – Die Rache …und zwar meine!

Gestern Abend war ich auf der Preview, Vor-Premiere oder wie sich so eine Veranstaltung auch immer nennen mag von „Transformers 2 – Die Rache“. Mit einem guten Bauchgefühl – immerhin hatte ich ein Chicken Teriyaki Menu intus – und voller Vorfreude auf Megan Fox, dieser unehelichen Tochter von Angelina Jolie und Jessica Alba, nahm ich also auf meinem Kinosessel Platz. Schnell noch den Liter-Becher mit dem nichtalkoholischen Erfrischungsgetränk strategisch sinnvoll platziert und die Schale mit den Tortilla-Chips inkl. Käsesauce auf den Oberschenkeln drapiert. Bis dato war alles perfekt und es hätte so ein netter Abend werden können…

Continue reading

Offener Brief

Sehr geehrte Damen & Herren des Städtischen Klinikums Solingen,

ich möchte mich für den gestrigen, freundlichen Empfang in Ihrer Notaufnahme bedanken. Ihre diensthabende Schwester hat keine Minute gezögert das Gespräch mit ihrer Kollegin zu unterbrechen, um für uns da zu sein. Gut, dass wir bereits eine Weile am Empfangsschalter standen, hat sie vielleicht nicht gesehen und deshalb nicht von sich aus das Gespräch gesucht. Blutende Nasen, Tränen und ein Schockzustand sind ja auch recht unauffällig. Seelenruhig ließ sie sich den Grund unseres Erscheinens schildern und verwies uns auf die entsprechende Station. HNO sollte es sein. Ohne die Personalien aufzunehmen, aber mit dem Versprechen, uns auf der Station zu avisieren, ließ sie uns durch das halbe Krankenhaus ziehen.

Erst durch den langen Korridor und dann von U1 rauf ins achte Obergeschoss. Dort angekommen, ist mir ein Fauxpas unterlaufen, für den ich mich an dieser Stelle entschuldigen möchte. Ich erdreistete mich, die diensthabende Schwester ohne schriftliche Vorwarnung anzusprechen. Meine Schilderung der Situation und die Frage, ob der diensthabende Arzt von der Notaufnahme informiert worden sei, quittierte sie mit einem kurzen & knappen: „Der Doktor ist in der HNO-Ambulanz! Erdgeschoss!“ Freundlichkeit hätte an dieser Stelle auch nur wertvolle Zeit gekostet. Ein vorbildliches Verhalten in diesem Spiel um Leben und Tod. Respekt!

Continue reading

Ich frage: Was geht Euch an mir gehörig auf den Zeiger?

So, Freunde, jetzt wo das Jahr bereits sechs Wochen alt ist, wird es Zeit die Samthandschuhe auszuziehen. Während die Mehrheit der Internetschreiber nach Liebe, Gunst, Lobhudelei und Verehrung strebt, will ich heute ordentlich auf die Fresse. Ich möchte die ungeschönte Wahrheit mitten zwischen die Augen.  Sagt mir, was Ihr überhaupt nicht an mir leiden könnt. Kritisiert mich! Zeigt mir meine Fehler!

Was nervt Euch? Wieso sollte man dieses Blog nicht besuchen? Was mache ich in Euren Augen falsch? Kurz um: Was geht Euch an mir gehörig auf den Zeiger?

Feuer frei!

PS: Der Obamster ist von der Teilnahme ausgeschlossen.

Older posts Newer posts

© 2020 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑