Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

The project formerly known as Belly Off – So war Woche 4

Nachdem mein Körper letzte Woche mit dem eines zwölfjährigen Mädchens verglichen wurde, musste etwas geschehen. Noch am gleichen Abend habe ich den König der Burger aufgesucht und mir ordentlich den Wanst vollgehauen. Es folgten im Laufe der Woche noch Pizzen, Döner und diverse andere Fast Food-Schweinereien. Ihr seht, Belly Off ist abgekündigt und dafür Belly Stay ins Leben gerufen worden. Ich möchte unter gar keinen Umständen noch mehr Gewicht verlieren, sondern die aktuellen Daten halten. Diese lauten:

Körpergröße: 192 cm
Gewicht: 91,2 kg
BMI: 25

Bauchumfang: 92 cm

Es hat sich zur letzten Woche also nichts getan, was mich sehr wundert. Ich hatte schon damit gerechnet, ein paar Gramm mehr auf die Waage zu bringen. Na, aber egal. Das Ziel lautet ja auch nicht Belly On, von daher geht das in Ordnung.

Bleibt also nur noch das wöchentliche Foto (diese Woche ohne Baucheinziehen):

Aber wie läuft es eigentlich bei den anderen? Schau’n mer mal: Blabbermouth, Chätzle, Chnübli, Falki, Karin, Luketown, Miriam, Patrick, Ray, Reto Müller, Rouge, Snook

14 Comments

  1. Boar, bist Du fett, da muss unbedingt was runter von den Hüften!! Und diese Seitenspoiler, um Himmels Willen 😀

  2. findest du nicht, dass du an der linken seite etwas zugenommen hast? fängst jetzt an zu hinken, weil es sich auf der seite verformt? :mrgreen:

  3. oh gott, diese speckschwarten überall! herr schmidt, du musst dringend abnehmen! ganz, ganz dringend!

  4. @ Herr N.: Schlimm, oder?!?

    @ little-wombat: Einseitige Gewichtszunahme?!? Vielleicht sollte ich versuchen mehr rechts zu schlucken… 😉

    @ zoee: Gleich morgen fang' ich damit an! Versprochen!

  5. genau! schluck's, du luder! :mrgreen:

  6. So richtig will das nicht klappen, mit der Coke-Bottle-Shape, hm?! Was ist das los?

  7. Also ich finde schon, dass die Figur Ähnlichkeit mit einer Cola-Flasche hat, nur ist, wenn ich mir mal hier unsere 0,2l Fläschchen zur Hand nehme, halt der Boden der Flasche an Herrn Schmidts Hüften zu finden… :-p

  8. @ little-wombat: Ne, ne – da verwechselst Du jetzt etwas. (Achtung: Macho-Spruch des Tages!!!!) DAS ist Frauensache! :mrgreen:

    @ MC Winkel: Ich weiß es doch auch nicht. Entweder bin ich 'ne fette Sau oder ein zwölfjähriges Mädchen. Da hilft wohl nur noch das Gym…

    @ Sabine: Mensch, ich hab' ja schon immer gewußt, dass ich 'ne Flasche bin, aber das ich nur 0,2l Fassungsvermögen habe, ist mir neu. 😉

  9. *gröhl* ok, 1:0 für dich! aber du kennst ja meine gedankensprünge! :mrgreen:

  10. Vielleicht sollte man sich andere Getränkebehälnisse als Vorbild nehmen, als eine  Coke-Bottle. Ich rate jedoch von Weinballons und Tetrapaks  ab.

  11. @ little-wombat: Deine und die der anderen Frauen! 😉

    @ Ronnie: Jetzt komm' mir nicht mit 'nem Bierfass! 😉

  12. @Herr Schmidt: das möchte ich bezweifeln….

  13. Hast Du genügend Shorts für die restlichen Wochen?

  14. @ Sabine: Was genau? ^^

    @ Chnübli: Wenn Du auf weitere (Halb-)Nacktfotos spekulierst, muss ich Dich enttäuschen: Ich habe mehr Boxershorts, als eine durchschnittliche H&M-Filiale. 😉

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2019 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑