Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Top Ten 2008 – Die Songs

Vorab wünsche ich Euch allen natürlich einen guten Rutsch in das anklopfende Jahr 2009, um direkt danach die Songs des Jahres 2008 präsentieren zu dürfen:

  1. Herrenmagazin – “Atzelgift”
  2. Polarkreis 18 – “Allein Allein (Nephew vs. Carsten Heller Remix)”
  3. Get Well Soon – “If This Hat Is Missing I Have Gone Hunting”
  4. Kettcar – “Kein Außen Mehr”
  5. Tomte – “Dein Herz Sei Wild”
  6. Slut feat. Dillon – “Wednesday”
  7. Kings Of Leon – “Sex On Fire”
  8. Biffy Clyro – “Mountains
  9. We Are Scientists – “Tonight”
  10. Gisbert Zu Knyphausen – “Wer Du Bist

In der weiteren Auswahl befinden sich übrigens noch „Halo“ von Bloc Party, „Headfirst Slide Into Cooperstown On A Bad Bet“ von Fall Out Boy, „I’m The Highway“ von In Flames sowie „Heute Weiss Ich“ von Wirtz.

So, und jetzt Mixtape basteln, Champagner köpfen, Rakete gen Himmel jagen und Silvester feiern!

8 Comments

  1. Zehn wunderbare Songs. Hoffentlich wird 2009 dahingehend auch so gut.

  2. Ich persönlich finde Polarkreis 18 echt grauselig….

    Hoffe, Sie sind gut ins neue Jar gerutscht. Und morgen werde ich bestimmt auch wieder die Kraft, mit Ihnen zu telefonieren 😉

  3. Erwaehnte ich das mein 4-jaehriger Biffy Clyro total liebt? Vor allem „Who’s got a match“…
    Mountains ist am schoensten in der unplugged version, auf youtube einfach zu finden 🙂 Habe ich auch vor einiger Zeit mal gebloggt. Kann mich nur nicht mehr erinnern wann…

    Kings of Leon – Sex on Fire.. kann ich nicht mehr hoeren ohne einen fiesen Kicheranfall zu bekommen. Falls du es findest.. suche den Michael MacIntyre clip vom „Live at the Apollo“ zum Thema Sex on Fire.
    Oder.. suche einfach nach Michael MacIntyre. Mittlerweile fange ich bereits an zu grinsen wenn ich den Mann nur sehe…

  4. Sag mal Smithy, wo ich gerade hier bin: was macht eigentlich das Projekt „Renovierung“?
    Gibt’s da nicht bald mal wieder einen Film zu?

  5. Um Himmelswillen, werter Herr Schmidt!

    Viktor Vaudeville nur auf Platz 11!

    Herzlich & nur Bestes für 2009
    Ihr Erdge Schoss

  6. Bei Fall Our Boy bin ich dabei. Ansonsten wäre da die Live-Version „No More Sorrow“ von Linkin Park zu erwähnen und vielleicht noch „The Sacrament (Disrhythm Remix)“ von HIM (obwohl die CD von 2006 ist). Ach ja, nur wegen des Konzerts noch „Rockstar“ von N.E.R.D., ebenso wie „Der Langsame Tod Eines Sehr Großen Tieres“ von Herrenmagazin und „Seven Nation Army“ von The White Stripes (bei einem Konzert gesungen zu werden, obwohl man gar nicht dort spielt…das muss man auch erstmal schaffen).

  7. @ little james: In diesem Sinne: Frohes neues Jahr!

    @ Herr N.: Werter Herr N., ich bin noch nie in ein Jar gerutscht. Aber das können wir ja dann besprechen, wenn Sie wieder fit sind. 😛

    @ chipkali: Durch genau diesen Blogbeitrag bin ich auf den Song aufmerksam geworden. Die Unplugged-Version gab es leider nicht bei den Song-Dealern meines Vertrauens. Deshalb musste ich mit der normalen Version vorlieb nehmen.

    @ MC Winkel: Renovierung und Video-Doku stehen weiterhin hinten an, da ich mit meiner Diplomarbeit genug zu tun habe. Hoffe aber noch im ersten Quartal den Status Quo präsentieren zu können.

    @ Erdge Schoss: Aber es war knapp, werter Herr Schoss, es war knapp.

    @ kleiner.mops: Aber sowohl „Seven Nation Army“ als auch „Rock Star“ sind doch auch schon älter, liebes Fräulein Mops.

  8. Alles klar, das kann ich akzeptieren. 🙂

    (viel Erfolg!)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2018 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑