Herr Schmidt.

celebrating the irony since 1982

Twitter-Schnitzwerk

Herr Winkelsen schießt mit der Stöckchen-Schrottflinte um sich und versucht 819 Treffer zu erzielen. Da kann ich als Freund von hervorragenden Trefferquoten doch nicht nein sagen, oder?!? – Eben!

Also los:

Wie lautet Dein Twittername?

Frau Müller natürlich!

Seit wann twitterst Du?

Seit April 2008.

Wieviele Tweets hast Du seit dem versendet?

618

Wie häufig twitterst Du am Tag/Woche/Monat?

Am Tag komme ich auf durchschnittlich 3 Tweets. Zumindest an Wochentagen

Welches Twitter-Tool nutzt Du?

Am PC nutze ich die Site, unterwegs ist twibble das Tool meiner Wahl.

Wieviel Personen followst Du?

29

Wieviele davon kennst Du auch persönlich?

4

Wieviele Personen followen Dir?

50

Aus welchen Gründen folgst Du?

Ich bin ein passionierter Stalker und möchte keine Sekunde in den Leben meiner Lieblings-Blogger verpassen.

Nutzt Du neben Twitter auch noch andere Dienste?

Zählt der Dienstag?!? – Sonst nicht…

Was bedeutet für Dich twittern?

Das ist ein formschönes Depot für kurze Nachrichten an die Welt, das verhindert das mein Blog damit vollgemüllt wird.

Wie bist Du zum Twittern gekommen?

Der Stöckchenwerfer hat mich in eine dunkle, feuchte Lagerhalle im Kieler Hafen verschleppt und wochenlang Gehirnwäsche betrieben bis ich dieser Kurznachrichten-Sekte beigetreten bin!

Was machst Du mit Deinen fremdsprachigen Followern aus dem Ausland?

Wenn sie hübsch, weiblich und in der Alterszielgruppe wären, würde ich sie auf einen Kaffee einladen… aber so: Nüschts!

Ja nun, um mehr als 819 Treffer zu erzielen, werfe ich dieses Schnitzwerk an alle Twitterer, die NICHT MC Winkel followen. Ha! 😉

4 Comments

  1. Ha!
    Ich follow dem Winkelsen nicht.
    Ich hab aber auch keinen Bock auf umhergeworfenes Holz gerade 😉

  2. Heißt das, werter Herr Schmidt, dass alle Ihre „fremdsprachigen Follower aus dem Ausland“ nicht hübsch, nicht weiblich und nicht in Ihrer Alterszielgruppe sind?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  3. ich habe meinen kaffee selbst bezahlt. jetzt bin ich total beleidigt!

  4. Habe kein Twitter 🙁

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2019 Herr Schmidt.

Theme by Anders NorenUp ↑